Nachbetrachtung BWC Feier

08.Februar 2016 von Christian H.


Der Dank gilt vor allem dem ersten Gleitschirmverein Bayerwald für die tolle Ausrichtung der Feier auf der Schareben Hütte.


Quelle Bilder 1. Gleitschirmverein Bayerwald e.V.

Die Hütte war bis auf den letzten Platz gefüllt.
Was sofort auffiel, das alle Piloten aus den drei Bayerwald Vereinen Kreuz und Quer durcheinander saßen, was für das gute Verhältniss aller Piloten im bayerischen Wald spricht ;-)
Zuerst gab es leckeren Schweinebraten, bevor Georg sehr kurzweilig durch den Abend führte.
Er wusste zu jedem der anwesenden Piloten etwas zu erzählen und es blieb keiner von einer persönlichen Analyse verschont.
Für die ersten zehn Gleitschirmflieger und die ersten drei Drachenflieger gab es ein tolles Glaskunstwerk (siehe Foto).
Der Rest der Piloten bekam ein BWC Wäscheglubberl aus Georg's Bastelstunde, was einige Piloten vielleicht als Andenken nutzen sollten diese Saison eine bessere Leistung zu bringen ;-)
Details zu den Siegern und den besten Flügen bitte 2 Beiträge runterscrollen!
Zu guter letzt stellte uns Georg noch sein neuartiges FAI Streckenplanungstool vor (Reliefkarte + Holzstab :-)) und zeigte uns wie das 200km FAI Dreieck im Bayerwald möglich wäre und sicher in naher Zukunft von unseren Cracks auch geflogen wird.
Es war ein sehr gelungener Abend, und macht große Lust auf die neue Saison!

Wünsche allen Piloten eine tolle, erfolgreiche und unfallfreie Saison 2016

Christian

Bayerwaldcup Feier 2015

14.Dezember 2015 von Georg


Die Feier wird dieses Jahr vom 1. Gleitschirmverein Bayerwald e.V. ausgerichtet und findet am Freitag, den 05.02.2016 in der Berghütte Schareben statt. Ab 19 Uhr wollen wir die Sieger feiern.



Um Übernachtung bitte selber kümmern (4 bzw. 6 Bettzimmer) siehe:
www.bayerischer-wald.de/Media/Attraktionen/Scharebenhuette-Uebernachtungsmoeglichkeit

Anfahrt: von Bodenmais Richtung Arnbruck, rechts nach Unterried abbiegen und bis Oberried fahren. Von der Dorfstr. rechts in Schönbacher Str. (Schareben) abbiegen. Dem Wald- bzw. Forstweg ca. 5 km den Berg rauf folgen.
Routenplaner: Schareben 2, 94256 Drachselsried eingeben.

Die Geländewertung für Gleitschirme hat sich bewährt und wird in der Saison 2016 beibehalten.

Viele Grüße

Georg Rauscher
Wettbewerbsleiter BWC

Saisonende 2015

01.Oktober 2015 von Georg


Am 15.09.2015 wurde die Saison 2015 beendet.
Bei den Gleitschirmfliegern zählten die punktbesten Flüge von den sechs ausgewählten Geländen.
In einem spannenden Kampf wurde um die Podest -Plätze geflogen. Mit jeweils sechs Wertungsflügen gewann zum Schluss: Georg Rauscher vor Alex Fischer und Ludwig Lohner.
Die punktbesten Flüge von den jeweiligen Geländen erflogen:

Markus Seidl vom Hausstein: FAI-Dreieck von 167,3 KM (bisher größte FAI im Bayerwald)
Georg Rauscher vom Osser: geschlossenes FAI-Dreieck von 119,5 KM
Markus Seidl vom Hochzellberg: geschlossenes FL-Dreieck von 128,2 KM
Georg Rauscher vom Sommerberg: geschlossenes FAI-Dreieck von 81,1 KM
Markus Seidl vom Pröller: geschlossenes FL-Dreieck von 76,00 KM
Wolfgang Gruber vom Hohen Bogen: FAI-Dreieck von 72,4 KM

Bei den Drachenfliegern kamen die sechs besten Flüge in die Wertung

Der erste Platz ging an Adalbert Tannerbauer vor Rudi Kutz und Albert Fröhler.

Alle Flüge wurden vom Büchelstein aus gestartet.
Die größten geschlossenen FAI-Dreiecke wurden alle am 31.07. geflogen:
Albert 182,3 Km / Rudi 162,3 KM / Adalbert 154,6 KM

Wir gratulieren allen Siegern.
Die Siegerehrung findet in den Wintermonaten statt. Ort und Termin werden noch bekanntgegeben.

Wettbewerbsleiter
Georg Rauscher


BWC Ausschreibung 2015 online

01.März 2014 von Georg


Da sich unser regionaler Wettbewerb am besten durch die Geländewertung von anderen Wettbewerben unterscheidet, wurde mit den Vorständen der drei teilnehmenden Vereinen beschlossen, dass es in der Saison 2015 nur Preise für die Geländewertung gibt.
Siehe Ausschreibung: "Die ersten 10 Gleitschirm Piloten bei der Geländewertung erhalten einen Preis.
Mindestens 5 Piloten aus der PG Sport Klasse, falls nicht unter den ersten 10, erhalten einen Preis. Die beste Pilotin, falls nicht unter den ersten 10, erhält ebenfalls einen Preis."

In der Flex & Starr Wertung ändert sich nichts.

2015 ist für die Organisation der Siegerehrung der Erste Gleitschirmverein Bayerwald zuständig.
Ein schöne und unfallfreie Saison wünscht euch
Georg Rauscher
Wettbewerbsleiter


BWC Feier Siegerfotos

08.Februar 2014 von Georg


Eine gelungene BWC-Feier rundet die Saison 2014 ab.
Danke an den DGFC Regental für die Organisation.



Bayerwaldcupfeier aktuell

25.Januar 2014 von Georg


Am Freitag den 30.01.2015 ist BWC-Feier im Prellerhaus bei St. Englmar.
Beginn 19 Uhr, Essen um 19:30 Uhr, anschließend Siegerehrung.
Für Übernachtung wäre der Gasthof Reiner in Grün geeignet: www.gasthof-reiner.de - ca. 2 km zu Fuß -


Bayerwaldcupfeier Saison 2014

01.Dezember 2014 von Georg


Gastgeber der diesjährigen Bayerwaldcup-Feier ist der DGFC Regental.
Hierzu laden wir euch alle herzlich am Freitag, den 30. Januar 2015 ab 19:00 Uhr ins Prellerhaus bei St. Englmar ein! Auf dem Programm steht u.a. ein gemeinsames, gemütliches Abendessen und die Siegerehrung der verschiedenen Wertungsklassen.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!

http://www.prellerhaus.de/


DGFC Regental


BWC Saison 2014

18.September 2014 von Georg


Wieder ist eine Saison vorbei.

Die Sieger 2014 unterscheiden sich von denen der letzten Jahre kaum. Erstmals auf dem Treppchen Rottler Walter mit seinem Starrflügler.

Bei nur wenigen einzelnen guten Flugtagen wurden wieder viele Bestleistungen erreicht. Waren es letzte Saison noch zwei Flüge mit über 300 Punkten, kamen in dieser Saison neun Flüge mit über 300 Punkten in die Wertung:

Auer Erwin: 304,2 KM FS vom Hohen Bogen (Deutschlandrekord) und 207,7 KM Flaches Dreieck vom Hausstein.
Seidl Markus: 159,1 KM Flaches Dreieck geschlossen vom Hochzellberg.
Fischer Alex: 155,2 KM Flaches Dreieck und 133,6 KM FAI Dreieck geschlossen vom Hausstein.
Bauer Karl: 126,8 KM FAI Dreieck geschlossen und 180,9 KM Flaches Dreieck vom Hausstein.
Zach Christian: 177,6 KM Flaches Dreieck vom Hausstein.

Die neue Geländewertung war spannend bis zum Schluss. Es setzten sich die besten Allrounder vom Bayerwald durch. Erster wurde Lohner Ludwig vor Fischer Alex. Beide Piloten flogen in allen sechs Wertungsgeländen den Sieg unter sich aus. Dritter wurde Auer Erwin.

Die Siegesfeier wird dieses Jahr von den DGFC Regental ausgerichtet. Termin und Ort werden noch bekannt gegeben.

Fliegergruß
Georg

 

BWC Ausschreibung 2014

16.März 2014 von Christian


Die BWC Ausschreibung 2014 ist online (siehe unter Ausschreibung).
Als Neuerung gibt es dieses Jahr zusätlich noch die Geländewertung!
Alle Gleitschirme in einer Wertung ohne Gerätefaktor. Es zählt pro Teilnehmer der punktbeste Flug von folgenden sechs Startgeländen: Hausstein / Hochzellberg / Pröller / Sommerberg / Osser / Hoher Bogen.

Eine spannende und unfallfreie Saison wünschen wir allen Piloten.

thermische Grüße
Christian


Bayerwaldcupfeier Nachtrag

10.Februar 2013 von Rupp Kellnhofer. Text und Foto mit freundlicher Genehmigung.


Am 7. Februar trafen sich in Greising die drei Bayerwaldvereine DGC-Bayerwald, DGFC-Regental und der 1. GVB zur mittlerweile traditionellen Bayerwaldcup-Feier, um die Sieger des Jahres 2013 zu ehren.
Der DGC-Bayerwald hatte dazu heuer die Organisation übernommen.
Georg Rauscher, der die Preisverteilung zusammen mit Angi machte, gab einen Rückblick auf die vergangene Saison und stellte interessante Flüge vor.
Vielen Dank, lieber Georg, für deinen kurzweiligen und aufschlussreichen Vortrag!
Als Trophäen gab es sehr schöne kleine Gleitschirmmodelle aus Holz, sie wurden von unseren Mitgliedern Konrad Freiberger und Andreas Wrba angefertigt, dafür auch vielen Dank.


Bayerwaldcupfeier Saison 2013

21.Dezember 2013 von Georg


Hallo Vereinsmitglieder,

wir möchten euch zur Bayerwaldcupfeier, am Freitag den 07.02.2014, in den Berggasthof Geiß in Greising einladen. www.berggasthof-geiss.de
Beginn 19 Uhr. Bei gutbürgerlicher Küche und reichlich Getränken, wollen wir den Saisonabschluss 2013 feiern.

Die Sieger jeder Gleitschirmklasse + Wochenendwertung und die ersten drei Drachenflieger erhalten einen schönen Preis.
Die Preise haben unsere Vereinsmitgliedern Freiberger Conny und Wrba Andreas mit Handarbeit angefertigt (Foto). Danke hierfür.

Anfahrt von Deggendorf Richtung Regen ü. Rusel dann immer gerade aus und nach ca. 8 km links Richtung Greising.
In Greising rechts an der Kirche hinab fahren und man ist dort.
Im Berggasthof - Pension Geiß gibt es ca. 10 Betten. Bitte frühzeitig Reservieren.
Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.



Bayerwaldcup
Georg Rauscher


Die Sieger 2013 stehen fest

16.September 2013 von Georg


Nachdem dieses Jahr das Flugwetter bis Juni komplett ausgefallen ist, konnte man im Juli und August fast jeden Tag Streckenfliegen. Hammertag war der 15.08.2013.

In der Sportklasse wurde dieses Jahr wieder Markus Seidl Erster.
Er konnte mit schönen Flügen im August den lange führenden Georg Rauscher noch abfangen. Dritte wurde wie schon in der letzten Saison Angela Dachs. Damit war sie auch wieder die beste bei den Damen.
In der neu eingeführten Wochenendwertung konnte sich Alexander Resch knapp vor Markus den dritten Platz sichern. Erster wurde Georg vor Angela.

In der Performance Klasse siegte wieder Erwin Auer.
Dieses Mal kam ihm Alexander Fischer sehr nahe. Alex konnte einige geschlossene Aufgaben zumachen (137,7 KM FAI) und bekam damit den höheren Faktor. Erwin fehlte ein paar Mal die letzte Thermik, um zum Landeplatz zurück zu kommen (189,4 KM FLD). Dritter wurde noch Thomas Stidl mit seinen späten Wertungsflügen vom 06. und 07. September. Thomas gewann auch die Wochenendwertung vor Karl Bauer und Ludwig Lohner. Für Lucki doch noch ein Podest Platz, nachdem er zwei FAI-Dreiecke wegen GPS Probleme nicht in Wertung brachte.

Die Flex & Starr Klasse konnte dieses Jahr erstmals Albert Fröhler gewinnen.
Auf den Plätzen diesmal Albert Tannerbauer vor dem Seriensieger der letzten Jahre Rudi Kutz. Albert Fröhler flog mit 179,5 KM FAI den punktbesten Flug. Die WE Wertung ergab bei den Drachen die gleichen Sieger.

Gratulation an alle Gewinner.

Die Siegerehrung ist für Januar/Februar 2014 geplant. Ausrichtender Verein DGCB. Termin und Ort wird noch bekanntgegeben.

Fliegergruß Georg

 

BWC Ausschreibung 2013

10.März 2013 von Georg


Die BWC Ausschreibung 2013 ist online (siehe unter Ausschreibung).
Als zusätzliche Wertung, jedoch ohne Preisverleihung, wird 2013 die Wochenendwertung (WE) eingeführt.
Es zählen die besten drei Flüge eines Piloten, die an einem Samstag bzw. Sonntag geflogen werden.

Die WE Wertung läuft in der Saison 2013 als Test.
In der nächsten Saison werden sich die Vorstände der teilnehmenden Vereine für eine Wertung entscheiden.

Eine spannende und unfallfreie Saison wünschen wir allen Piloten.

Fliegergruß
Georg Rauscher


Bayerwaldcup Feier der Gleitschirmflieger

04.Februar 2013 von Daniela


Alle guten Dinge sind 3-und diese Feier war sogar richtig gut!

In würdiger Nachfolge zu den vorangegangenen Lokalitäten, wurden dieses Jahr am wunderschönen Berggasthaus Schönblick die Besten der 3 großen Bayerwald- Gleitschirmvereine geehrt!

In gemütlicher , uriger Atmosphäre führte der Initiator des BayerwaldCup`s und Deutscher Meister im Gleitschirmstreckenflug, Georg Rauscher, interessant durch den Abend. Ohne viel Schnickschnack, „nur“ anhand Landkarten und seinem enormen Wissen über`s Fliegen stellte er einige der spektakulärsten Flüge vor.
Beispielsweise, ein Flug vom Vorstand des 1gvb, Rupert Kellnhofer. Gestartet in Deggendorf, über 200km weit geflogen, bis hinter Ansbach bei Nürnberg.
Oder ein Bayerwaldrundflug von Markus Seidl. Ebenfalls in Deggendorf am Hausstein begonnen, weiter über Bodenmais nach Kötzting, zurück zum Arber und über den gesamten Nationalpark, bis nach Phillippsreuth. Von dort aus machte er sich mit einer Höhe von 3000 Metern auf dem Rückweg, um nach 6 Stunden Flugzeit wieder am Ausgangspunkt anzukommen.
Bei diesen gemeinsamen Fluganalysen, lernen Piloten mit weitaus weniger Erfahrung, immer wieder neues über das schöne Fluggebiet Bayrischer Wald!

Nachdem die wertvollen, handgemachten Preise verteilt waren gingen die rund 40 Piloten zum gemütlichen Teil des Abends über. Begleitet von einem begnadeten Künstler auf der Gitarre, Alex Gruber und Sängerin Saskia, wurde gesungen, gelacht und gefachsimpelt.
Zu später Stunde überraschten die 4 Vereinstenöre mit einem scheinbar, oft geprobten Kanon „Bruder Jakob“ und einige wurden sogar zum Karaoke singen animiert! (Wegen Fasching, natürlich mit Perücke!)

Nach einer gemeinsamen Nacht, im Bettenlager vom „Schönblick“ und einem stärkenden Frühstück am nächsten Tag starten die Gleitschirmflieger also wieder, in eine spannende, neue Saison!

Auf ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr 2013!


Einladung BWC - Feier

13.Januar 2013 von Georg


Hallo Vereinsmitglieder,

wir möchten euch zur Bayerwaldcupfeier, am Samstag den 02.02.2013, in den Berggasthof Schönblick am Hohen Bogen einladen. www.schoenblick-hohenbogen.de

Beginn: 19 Uhr mit Essen, Musik und Siegerehrung.

Die ersten zehn anwesenden Sieger jeder Gleitschirmklasse bzw. die ersten drei Drachenflieger erhalten einen schönen Preis. Mehr einen Artikel unterhalb.

Auffahrt zum Hohen Bogen bis zum Wanderparkplatz. Dann zu Fuß bis zum Berggasthof.
Details unter: http://www.1gvb.de/aktuelles/auffahrt_schoenblick.html
Wer schon früher dran ist, kann auch mit dem Hohen Bogen Sessellift www.hohenbogen.de hochfahren und zum Berggasthof gehen bzw. mit Schlitten oder Ski fahren.

Am besten man nimmt einen Schlafsack mit und übernachtet im Bettenlager.

Zwecks Planung bitte unverbindlich euere Teilnahme an Georg georg.rauscher@t-online.de melden.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

DGC Bayerwald
Georg Rauscher

Bayerwaldcup Feier 2012 / 2013

08.Dezember 2012 von Georg


Hallo zusammen,

wie bereits angekündigt, findet am 02.02.2013 die BWC Feier am Hohen Bogen statt.
Als Preise sind geplant:
- für die ersten zehn anwesenden Teilnehmer jeder GS Klasse ist ein Gleitschirm Unikat aus   Glas (siehe Foto) vorgesehen.
- für die ersten drei Drachenflieger ist ein Drachenmodell aus Holz (siehe Modell) geplant.

Da in den nächsten Tagen bei den meisten Vereinen die Weihnachtsfeier ist, bitte ich euch, die Vereinsmitglieder zwecks Teilnahme zu fragen.

Bitte gebt mir Bescheid, wie viele Mitglieder ca. mit bzw. ohne Übernachtung teilnehmen.
Falls Änderungen für die Saison 2013 gewünscht werden bzw. ein Verein nicht mehr teilnehmen will, bitte bei mir melden.



Fliegergruß
Georg Rauscher

Bayerwaldcup Feier 2012

08.November 2012 von Georg


Der Termin für die Bayerwaldcupfeier ist am Samstag 02.02.2013 am Hohenbogen (Schönblick).
Details werden noch bekanntgegeben.

Gruß Georg


Endergebnisse Bayerwaldcup 2012

24.September 2012 von Georg


Nach einem spannenden Endspurt stehen die Sieger 2012 fest.

In der PG Sport Klasse konnte Georg Rauscher noch Markus Seidl abfangen.

Am 12.08 und 14.08. flog Georg vom Hausstein eine 218 KM FS bzw. eine geschlossen FAI Dreieck mit 103 KM.
Den bis zum Schluss hart umkämpften dritten Platz konnte sich Angie Dachs am 29.08 mit einem 81 KM FAI Dreieck sichern.

In der PG Performance Klasse konnte Erwin Auer seine Führung noch einmal deutlich ausbauen und mit einer Rekordpunktezahl diese gewinnen.

Mit geschlossenen FAI Dreiecken von 137 bzw. 122 KM zeigte Erwin im August, was im Bayerwald möglich ist. Am 13.08. flog er noch einmal 154 KM ZR, so dass z.B. FAI-Dreiecke von über 100 KM zu seinen Streichergebnissen zählen.
Für Alex Fischer war die Saison schon früh zu Ende. Seinen zweiten Platz konnte er im August mit einem geschlossenen 90 KM FAI noch festigen.
Beim Kampf um Platz 3 setzte sich zum Schluss Rupp Kellnhofer durch. Mit einer FS von 203 KM am 12.08. konnte sich dieser einen Podestplatz sichern.

In der Flex & Starr Klasse waren die ersten zwei Plätze fest in der Hand von Rudi Kutz und Albert Fröhler.

Am 27.07. flog Albert ein geschlossenes 102 KM flaches Dreieck. Rudi konterte am selben Tag mit einem geschlossenen FAI von 91 KM. So gab es auf den ersten beiden Plätzen im August/September keine Veränderungen mehr.
Den dritten Platz sicherte sich Albert Tannerbauer mit einem geschlossenen flachen Dreieck von 121 KM vom Büchelstein.

Wir gratulieren allen Gewinnern.

Die Siegerehrung ist für Januar/Februar 2013 geplant. Termin und Ort wird von den teilnehmenden Vereinen noch bekanntgegeben.



Juni Zwischenbilanz

03.Juni 2012 von Georg


Die Saison 2012 begann für einige Gleitschirmpiloten vielversprechend. So wurden heuer bereits wieder neue Bestleistungen im Bereich FAI Dreiecke aufgestellt.

Erwin Auer und Markus Seidl flogen vom Hausstein aus 147,7 KM bzw. 127,2 KM FAI Dreiecke. Markus konnte seines sogar schließen und erhielt dadurch mehr Punkte als Erwin.

Bei den flachen Dreiecken konnte Erwin ein 156,1 KM und Markus ein 140,2 KM schließen. Georg Rauscher flog vom neuen Startberg an der Hochzell ein flaches Dreieck von 122,6 KM.

Mit Flugzeiten von über 8 Std. wurden auch neue Zeitrekorde von Startplätzen im Bayerwald aufgestellt.

Bei den Drachen konnten Rudi Kutz und Albert Fröhler bereits einige geschlossene FAI Dreiecke in die Wertung bringen. Rudi flog 133,8 KM, Albert 110,6 KM.

Die Podestplätze sind noch hart umkämpft. Es bleibt weiterhin spannend.

Wir wünschen noch allen schöne Flugtage und immer ein Happy Landing.

Bayerwaldcup 03.06.2012


Saison 2012

19.März 2012 von Christian


Langsam neigt sich der Winter dem Ende zu, die Streckenflieger stehen wieder in den Startlöchern und die ersten über 100 Punkte Flüge wurden auch schon erflogen.
Das Regelwerk zur Saison 2012 mit geänderten Wertungsklassen etc. findet sich in der Ausschreibung.

Die teilnehmenden Vereine wünschen allen eine erfolgreiche Streckenflugsaison


Nachbetrachtung Siegerehrung

09.Februar 2012 von Christian


Die Abschlussfeier der Saison 2011 ist nun vorüber!
In netter, uriger Atmosphäre, in der Erdhütte am Pröller, führte uns Georg durch den Abend und die Sieger wurden gebührend geehrt!
Es wurden einzelne Flüge beleuchtet und zu fast jedem Piloten wusste Georg irgendetwas zu erzählen.

Anschließend wurde dann noch kräftig gefeiert, das letzte Stück Holz soll erst um 5:30 Uhr im Lagerfeuer gelandet sein ;-)


Siegerfoto Quelle 1.GVB weitere Bilder in der Fotogalerie

Allen Piloten eine erfolgreiche, unfallfreie Saison 2012


Siegerehrung BWC Saison 2011

01.Januar 2012 von Georg


Hallo Bayerwaldler

Wir wollen gemeinsam Feiern und Erfahrungen austauschen, uns heiß machen auf die neue Saison aber auch die Sieger der letzten Ehren.

Termin: 04.02.2012

Ort: www.abenteuer-berghuetten.de
Berghütte zum Pröller
Fam. Probst/Weikl
Hinterviechtach 3
94262 Kollnburg

Der DGFC Regentahl lädt ein.
Feiern in der Wilderer Erdhütte am Pröller nähe Landeplatz Pröller Nordhang.
Ablauf:
18 Uhr Gemeinsames Abendessen (Schweinebraten) in der Berghütte zum Pröller.
Bitte dringend um Anmeldung, mit wie viel Personen ihr zum Essen kommt, denn das müssen wir bestellen.
Anschließend wandern wir in die Wilderer Erdhütte ( 2 Minuten gleich um die Ecke ), wo wir dann die ganze Nacht feiern und Ehrungen vornehmen können.
Auch kann ein jeder der einen Schlafsack dabei hat und Müde ist , in der Hütte übernachten wenn er eine ruhige Ecke findet.
Wer schon weis das er mit Sicherheit übernachtet, und es wünscht kann auch ein Frühstück für den Tag danach bestellen, aber bitte gleich mit der Essensanmeldung.

Einen guten Flug ins neue Jahr wünscht euch
Die Vorstandschaft des
DGFC Regental


Endergebnisse BWC Saison 2011

18.September 2011 von Georg




Am 15.09.2011 endete das zweite Wertungsjahr im BWC.

Die Ergebnisse in den jeweiligen Klassen stehen fest:

PG Sport:
1. Markus Seidl
2. Georg Rauscher
3. Jonas Huber

PG Open:
1. Erwin Auer
2. Alexander Fischer
3. Ludwig Lohner

Drachen:
1. Rudi Kutz
2. Albert Fröhler
3. Adalbert Tannerbauer
Damen:
1. Angela Dachs
2. Daniela Kagerbauer
3. Jasmin Kraus

Wir gratulieren den Siegern.

Die Siegerehrung ist für Januar/Februar 2012 geplant. Termin und Ort wird von den teilnehmenden Vereinen noch bekanntgegeben.

Am 16.09.2011 beginnt bereits die neue Saison 2012.


Endspurt!!!

05.September 2011 von Georg


Noch ein paar Tage bleiben Zeit um Flüge für die Saison 2011 (letzter Wertungstag 15.09.) im Bayerwaldcup einzureichen.
In allen Wertungsklassen können sich die Topplatzierungen noch ändern.

Viel Glück wünscht
Georg


!!Super Dreieckswetter am Hausstein!!

27.Juli 2011 von Georg


am 26.07.2011 flog Fischer Alex vom Hausstein aus, das bisher größte FAI Dreieck das jemals von einem Gleitschirmpiloten im Bayerischen Wald geflogen wurde.
Dabei hat er mit dem 120,8 KM FAI Dreieck die bisherige Bestleistung von Auer Erwin aus dem Jahr 2010 um 300 Meter überboten.



Viele andere Piloten konnten an diesem guten Tag persönliche Bestleistungen erfliegen.
Somit bleibt es spannend in den Wertungslisten.

Wir gratulieren allen Piloten.
BWC


!!Änderung der Wertung zum 09.07.2011!!

13.Juli 2011 von Georg


Anbei Info über Wertung von nicht mustergeprüften Gleitschirmen. Dies
betrifft auch die Wertung von Flügen ab 09.07.2011 im Bayerwaldcup.

Am Freitag, den 8. Juli 2011, entschied der Weltdachverband FAI/CIVL aufgrund der tragischen Ereignisse bei der Gleitschirm WM in Piedrahita die Competition Class Paraglider (nicht-mustergeprüfte Gleitschirme) auszusetzen. Ab sofort und auf ungewisse Zeit gibt es bei FAI Kategorie 1 Wettkämpfen nur die Möglichkeit mit EN- oder LTF-zertifizierten Gleitschirmen teilzunehmen.
Zudem rät die FAI den nationalen Veranstaltern von FAI Kagorie 2 Wettbewerben (z. B. Deutsche Meisterschaft) stark davon ab, ungeprüfte Gleitschirme zuzulassen. Der Wortlaut der FAI/CIVL Erklärung im Original:
Suspension of Certification – Competition Class Paragliders
Due to recent incidents at the 12th FAI Paragliding World Championship in Piedrahita, Spain the CIVL Bureau has temporarily suspended the certification of Competition Class Paragliders with immediate effect.
This suspension means that paragliders classified as Competition Class under Rule 12.1.1.2 of Section 7B of the FAI Sporting Code are not permitted to fly in FAI Category 1 championships for the period of the suspension.
Organisers of FAI Category 2 events are also strongly advised to consider whether Competition Class paragliders should be permitted to compete in events with racing tasks for the period of the suspension.
08 July 2011 John Aldridge CIVL President.
Die DHV Wettbewerbsordnung Kapitel I, Abschnitt 3.1. regelt:
"Die Piloten starten in den von der FAI definierten und vom DHV genehmigten Klassen,…"
Die von der FAI definierte Offene Klasse (nicht nach LTF oder EN mustergeprüfte Gleitschirme) ist zur Zeit nicht mehr gegeben, da eklatante Sicherheitsmängel in Erscheinung getreten sind, die in der WM in zwei Durchgängen zu 6 Abstürzen mit Rettungsschirmöffnungen und zu weiteren zwei tödlich verlaufenen Abstürzen geführt haben.
Daher kann der DHV das Fliegen mit nicht-mustergeprüften Gleitschirmen in seinen Wettbewerben nicht mehr genehmigen. Es gilt neben den Aspekten Flugsicherheit und Fairness auch die rechtlichen Konsequenzen (strafrechtlich, zivilrechtlich, versicherungsrechtlich) für Veranstalter und Ausrichter zu bedenken.
Bisher war die Teilnahme von nicht-mustergeprüften Gleitschirmen ermöglicht worden, weil der internationale Dachverband FAI/CIVL dies so vorsieht und der DHV keinen nationalen Alleingang machen wollte. Der DHV hatte der Erprobung von Prototypen im Wettkampf unter der Maßgabe zugestimmt, dass der Hersteller versichert, der Prototyp sei soweit vorerprobt, dass von ihm keine besondere Gefährdung ausgeht. Es ist nun offensichtlich geworden, dass diese Maßgabe nicht ausreichend eingehalten ist.
Auch der internationale Herstellerverband PMA hatte gegenüber der FAI in drastischen Worten gefordert, dass nur mehr mustergeprüfte Gleitschirm im Wettkampf eingesetzt werden.
Dies hat zur Konsequenz, dass ab sofort bei sämtlichen vom DHV veranstalteten Gleitschirmwettbewerben nur mehr mustergeprüfte Gleitschirme zum Einsatz kommen dürfen.
Die Wertung von Flügen mit nicht-mustergeprüften Gleitschirmen in allen derzeit laufenden Wettbewerben des DHV-XC einschließlich der Deutschen Streckenflugmeisterschaft wird nach dem Flugtag 8.7.2011 beendet. Später eingereichte Flüge mit nicht-mustergeprüften Gleitschirmen können nicht für die Deutsche Streckenflugmeisterschaft und die vom DHV veranstalteten DHV-XC Wettbewerbe gewertet werden.


!!Tolles Flugwetter!!

27.Mai 2011 von Georg

Seit April war fast jeder Tag ein Flugtag. Viele Piloten nutzten das gute Flugwetter um Ihre persönlichen Bestleistungen zu übertreffen.
Ich glaube es war eine gute Entscheidung ab 2011 die Wertung auf sechs Flüge zu erhöhen.
Sonst könnten einige Piloten schon in die Winterpause gehen.

Weiterhin schöne und unfallfreie Flüge wünscht euch Georg.


!!News!!

21.April 2011 von Georg

Bei besten Flugwetter, haben viele Piloten in den letzten Tagen ihre persönlichen Bestleistungen übertroffen und viele Punkte für die BWC-Wertung gesammelt.
Wir gratulieren allen Piloten.

Viele Grüße
Georg



!!Erster 100 Punkte Flug 2011!!

22.März 2011 von Georg

Pünktlich zum Frühlingsanfang (21.03.) wurde für die Saison 2011 der erste Flug über 100 Punkte erflogen.
Mit einem geschlossenen flachen Dreieck über 63 KM vom Hohen Bogen aus, konnte Fischer Alex 138 Punkte für die Wertungsliste erzielen.



So kann die Saison weiter gehen.

Fliegergruß
Georg Rauscher



!!Nachbetrachtung BWC Siegerehrung!!

03.Februar 2011 von Georg

Am 29. Januar fand in der Chamer Hütte (kl.Arber) die Siegerehrung für die erste BWC Saison 2010 statt.
Bei traumhaftem Wetter konnten sich die Teilnehmer mit Ski / Schlitten oder zu Fuß vor der Feier sportlich betätigen.
Die Vereinsmitglieder (ca. 40 Personen) der drei ausrichtenden Vereine stärkten sich vor der Pokalverleihung mit Schweinebraten und Bier.

Bei der Pokalverleihung berichteten die Sieger von ihren schönsten Flügen 2010.
Die besten Flüge waren ausnahmslos geschlossene Aufgaben im bayerischen Wald. Diese werden im BWC gegenüber DHV-XC mit einem höheren Faktor bewertet.



Weitere Bilder in der Fotogalerie unter www.1gvb.de

Georg stellte anschließend die Ausschreibung 2011 vor.
Wichtigste Änderung: 6 Wertungsflüge pro Teilnehmer in der Saison 2011

In bester Hüttenatmosphäre wurden bis 3 Uhr früh viele interessante Themen besprochen, bis die letzten ins Bett gingen.

Eine schöne / spannende und unfallfreie Saison wünschen wir allen Piloten.

Fliegergruß Georg Rauscher


Ausschreibung 2011

31.Januar 2011 von Christian

Die Ausschreibung zum aktuellen Wettbewerbsjahr ist nun Online!

Die Änderungen zum Vorjahr:

- Die Wettbewerbsdauer geht über's ganze Jahr vom 16.09.2010 bis zum 15.09.2011.
- Die Anzahl der Wertungsflüge erhöht sich von 3 auf 6 Flüge.
- Radius für geschlossene Aufgaben von 4 auf 5km erhöht.

Zum Download noch eine GoogleEarth Datei der meistbeflogenen Vereinsgelände mit ihrem 5KM Radius zum Planen für geschlossene Aufgaben, wie von Georg auf der Siegerehrung vorgestellt. (ohne Gewähr, den der erste Trackpunkt könnte wo anders liegen ;-)

thermische Grüße
Christian

 

Siegerehrung Bayerwaldcup

12.Januar 2011 von Georg

Am 29.01.2011 findet in der Chamer Hütte am Kleinen Arber
www.sc-bodenmais.de/Hutte/hutte.html
ein vereinsübergreifender Stammtisch mit Siegerehrung „Bayerwaldcup 2010“ statt.
Wir wollen bis 17:30 Uhr in der Hütte sein. Die Betten können vor dem gemütlichen Teil bezogen werden.

Um 15 Uhr treffen wir uns beim Joska Parkplatz in Bodenmais.
www.joska.com/oeffnungszeiten-service/anfahrt.html

Es gibt drei Möglichkeiten um zur Hütte zu gelangen:

1. Wir gehen von Bodenmais über den Wanderweg Nr. 2 bzw. 2A zur Chamer Hütte. Rund 8 KM Fußweg (ca. 1 ¾ Std.).
http://www.bodenmais.de/pdf/wanderkarte-sommer.pdf

2. Mit der Arber Gondelbahn zum Gipfel fahren und zum Kleinen Arber rüber gehen (ca. ¾ Std.).
http://www.arber.de/winter/preise.html

3. Mit Langlaufski vom Bretterschachten zur Chamer Hütte laufen.
http://www.aktivzentrum-bodenmais.de/winter/loipenplan.php

Für die Übernachtung Schlafsack/Handtuch/T-Shirt und Waschzeug nicht vergessen.
Am besten einen Schlitten als Transportmittel mitnehmen, mit dem man am nächsten Tag nach dem Frühstück die Tourenabfahrt nach Bodenmais rodelt.
An der Hütte kann man sich eventuell einen Schlitten ausleihen.

Aus Sicherheitsgründen sollte in der Nacht kein Teilnehmer zurück ins Tal gehen (Alkohol usw.). Für Unfälle wird nicht gehaftet.

Wer am Stammtisch mit Übernachtung (ca. 40 Betten) teilnimmt, soll mir bitte zwecks Planung eine E-Mail schreiben.

Gruß

Georg Rauscher
georg.rauscher@t-online.de


!!Pokale und Endergebnisse!!

13.November 2010 von Georg



PGSport: 1. Platz: Jonas Huber 2. Platz: Markus Seidl 3. Platz: Georg Eichinger
PGOpen: 1. Platz: Thomas Stidl 2. Platz: Erwin Auer 3. Platz: Alexander Fischer
Drachen: 1 Platz: Rudi Kutz 2. Platz: Albert Fröhler 3. Platz: Georg Rauscher
beste Fliegerin: Angela Dachs

Die Siegerehrung ist für Januar/Februar 2011 geplant. Termin und Ort wird von den teilnehmenden Vereinen noch bekanntgegeben.

Fliegergruß, Georg

Die erste Wertungssaison wurde am 15.09.2010 beendet.

17.September 2010 von Georg

Aufgrund des schlechten Flugwetters im August und September änderte sich auf den ersten drei Plätzen jeder Wertungsklasse nichts mehr.
Es hat sich aber gezeigt, dass man sich jederzeit mit geschlossenen Flugaufgaben verbessern kann.
So flog z.B. Jonas Huber am 12.09. vom Osser ein geschlossenes 60 KM FAI-Dreieck und konnte somit seinen ersten Platz in der Sportklasse festigen.

Aber nun zum Saison Endergebnis 2010:

PGSport: 1. Platz: Jonas Huber 2. Platz: Markus Seidl 3. Platz: Georg Eichinger
PGOpen: 1. Platz: Thomas Stidl 2. Platz: Erwin Auer 3. Platz: Alexander Fischer
Drachen: 1 Platz: Rudi Kutz 2. Platz: Albert Fröhler 3. Platz: Georg Rauscher
beste Fliegerin: Angela Dachs

Die Siegerehrung ist für Januar/Februar 2011 geplant. Termin und Ort wird von den teilnehmenden Vereinen noch bekanntgegeben.

Die neue Saison hat zum 16.09.2010 bereits begonnen.
Für die Saison 2011 ist eine Erhöhung der Wertungsflüge auf 6 Flüge geplant.

Ich wünsche allen Piloten eine schöne und unfallfreie Saison 2011.

Fliegergruß
Georg Rauscher